Heilung

Über mich

Ausbildung

Tierbehandlung

Meditation

Edelsteine

Klangschalen

Heilpflanzen

Kontakt

Impressum

Links

Meditation

Bestimmt haben Sie schon einiges über Meditation gelesen, vielleicht auch über die eine oder andere Technik.
Ich habe früher gedacht, warum meditieren, wofür, für wenn ?
Heute kann ich nicht genug davon bekommen.

In der Vergangenheit haben mich Situationen und Gegebenheiten häufig gestresst. Durch regelmäßige Meditation konnte ich meine Gelassenheit und meine Konzentrationsfähigkeit deutlich verbessern und meinen Stress abbauen. In erster Linie fördert die Meditation die körperliche Entspannung, den Abbau von Ängsten und die Verbesserung der Gesamtstimmung.
Es wird behauptet, dass täglich ca. 20 Minuten Mediation dem Körper so viel Erholung gibt, wie drei Stunden Schlaf. Meditation ist eine Reise nach Innen. Es ist das Herzstück eines spirituellen Weges, die Stille ohne viel Worte, ein Bewusstseinszustand, der über das gewöhnliche Alltagsbewusstsein hinausgeht. Gerade am Anfang sind daher die durch mich geführten Meditationen für Anfänger sehr wichtig.

Ich helfe Ihnen bei den Entspannungsübungen und Visualisierungen. Sie kommen zur Ruhe, erleben einen inneren Frieden und können mit Stress und Schwierigkeiten des Alltags besser umgehen. Meditation verbindet Körper, Geist und Seele. Eigentlich kein Wunder, wenn man bedenkt, dass es beim Meditieren darum geht, seinen Geist zu sammeln und zur Ruhe zu kommen. Einfach geschehen lassen.

Meditationstermin ist jeden Donnerstag in der Zeit von 19 bis 20 Uhr.
Ich bitte aber um vorheriger Anmeldung !

Gebühr pro Teilnehmer 15 €.

Die Gebühr überweise ich der Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder . Die im Jahre 1994 vom Verein "Hilfe für krebskranke Kinder e.V." gegründete "Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder" hat sich zur Aufgabe gemacht, die Ursachen für Krebserkrankungen bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu ergründen. Die Tätigkeiten werden in einem eigenen Forschungshaus konzentriert, um die Erkenntnisse aus der Forschung zeitnah und im Zusammenwirken mit der Kinderkrebs-Station der Uni-Klinik umzusetzen und damit die Heilungschancen wesentlich zu verbessern.